Handpuppen

In den Wintermonaten ist es in meiner Holzwerkstatt zu kalt zum Arbeiten, deshalb bin ich sehr glücklich, dass mir vor einigen Jahren die Idee kam Handpuppen zu nähen. Die Arbeit macht mir große Freude.

Da ich nicht nur all meine Arbeiten alleine fertige, sondern auch die Fotos, die Internetseite, den Verkauf etc. kann ich hier leider keinen aktuellen Katalog meiner Handpuppen zeigen. Die Bilder dienen nur einem Eindruck, bei Interesse besuchen sie mich auf einem Markt oder nehmen  Kontakt zu mir auf und besuchen mich zu Hause

Viel schöner als auf Fotos ist es die Puppen zu sehen, wenn Leben in ihnen steckt. Jede ist ein Einzelstück und sehr aufwendig und liebevoll gearbeitet, so haben viele Draht in ihren Händen, damit sie Dinge anfassen oder sich irgendwo festhalten können. Die Drachen haben Magnete in den Pfoten mit denen sie sich "festkrallen". Viele der Augen arbeite ich an einem Glasperlenbrenner selbst.

Somit sind sie ganz besondere Begleiter für Erzieher, Therapeuten, Märchenerzähler etc.

Für meine genähten Arbeiten verwende ich Walkloden aus 100 % reiner Schurwolle.


Waschen kann man die Arbeiten in  kalter Handwäsche oder im speziellen Wollprogramm in der Waschmaschine ohne Schleudern